Berlin : Wanjura vor der dritten Wiederwahl

-

In Reinickendorf konstituiert sich die BVV erst am Freitag. Aber Überraschungen wird es in dem Bezirk nicht geben: Die dritte Wiederwahl von Bürgermeisterin Marlies Wanjura (CDU) mit den Stimmen der FDP ist gewiss. Beide Parteien kommen auf 29 von 55 BVV-Sitzen. Die CDU hat Anspruch auf vier Stadtratsposten, die SPD auf zwei. Bei der SPD bleibt Peter Senftleben Stadtrat für Jugend und Familie. Um Soziales und Gesundheit streiten beim Kreisparteitag am Dienstagabend der bisherige Kulturdezernent Thomas Gaudszun und BVV-Fraktionschef Andreas Höhne. Wanjura übernimmt das Finanzressort und bleibt für Wirtschaft zuständig. CDU-Sozialdezernent Frank Balzer wechselt ins Bauressort. Katrin Schultze-Berndt wird Stadträtin für Schule und Kultur. Thomas Ruschin übernimmt das Ressort Bürgerservice, Ordnungsamt, Umwelt. Im Bezirk leben rund 244 200 Einwohner, darunter 7,5 Prozent Ausländer.du-

0 Kommentare

Neuester Kommentar