• Wann Weihnachtsbriefe im Kasten liegen müssen : So kommt Ihre Post bis Heiligabend an

Wann Weihnachtsbriefe im Kasten liegen müssen : So kommt Ihre Post bis Heiligabend an

Ein bisschen Planung muss schon sein. Bis wann Sie Päckchen und Briefe spätestens losschicken müssen, um Ihre Lieben zu beglücken.

von
In der Weihnachtszeit haben Paketzusteller besonders viel zu tun. Foto: dpa
In der Weihnachtszeit haben Paketzusteller besonders viel zu tun.Foto: dpa

So ein bisschen Planung in der Vorweihnachtszeit kann nicht schaden. Da lohnt der Blick auf die Checkliste. Also los: Weihnachtsbaum besorgt? Check! Idee fürs Festmahl? Check! Firmenfeier / Nachbarschaftsfeier / Sportclubfeier? Check, Check, Check!

Weihnachtspost … öhm, wie war das noch mal mit der Weihnachtspost?

Wie der Konzern gerade noch rechtzeitig – und nicht ganz uneigennützig – mitteilt, herrscht in der Vorweihnachtszeit Hochbetrieb. „Doppelt so viele Briefe und Pakete wie gewöhnlich gehen in der Adventszeit auf die Reise“, teilte die Post mit. Die Briefkästen in Berlin werden deshalb den Angaben zufolge an den Tagen vor Weihnachten öfter geleert. Zudem erfolge die Auslieferung der Pakete, Päckchen und Briefe auch Heiligabend.

Und jetzt kommt das Aber. Es gibt nämlich Fristen, und die sehen so aus: „Päckchen und Pakete, die bis 22. Dezember 2016 in einer Partner-Filiale oder einem DHL-Paketshop abgegeben werden, erreichen in der Regel deutschlandweit bis Heiligabend ihre Empfänger“, teilte die Post mit. „In einigen Filialen ist die Einlieferung auch noch am Vormittag des 23. Dezembers 2016 möglich – die konkreten Fristen können direkt vor Ort erfragt werden.

Mit DHL Express ist der Versand innerhalb Deutschlands mit Nutzung des Service ,Samstagszustellung‘ auch noch am 23. Dezember 2016 möglich.“ Briefe und Postkarten innerhalb Deutschlands sollten demnach „spätestens am 22. Dezember 2016“ verschickt werden.

Am 24. und 31. Dezember 2016 werden die Briefkästen wie sonnabends geleert, am 26. Dezember 2016 und 1. Januar 2017 wie sonntags.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben