Berlin : Was Solides

Bernd Matthies

Wie wär’s mit weißen Rosen? Aus Athen? Vicky Leandros ist soeben zur Kulturstadträtin von Piräus gewählt worden, da bietet sich das an. Als Schlagersängerin weiß man ja nie – gut, wer eine Karriere mit was Solidem aufbauen kann.

Ein paar Fragen bleiben. In Berlin und Hamburg waren die Herren Beust und Pflüger bekanntlich auf die desolate Idee verfallen, ihr einen vergleichbaren Job in ihren Regierungen anzutragen, denn sie galt als irgendwie CDU-nah; in Piräus segelt die Parteilose aber auf Sozialisten-Ticket in den politischen Hafen. Das legt den Gedanken nahe, dass die PDS in Berlin einen Fehler begangen hat: Sie und nicht die CDU hätte Vicky den Posten von Thomas Flierl anbieten sollen.

Zu spät allemal. Wir wünschen ihr alles Gute im neuen Leben. Und sind nicht unglücklich darüber, dass sie nun jedenfalls keinem hiesigen Politiker mehr den Kopf verdreht.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben