Wedding : Räuber schlägt 93-Jährige nieder

Eine 93-jährige Frau ist am späten Mittwochabend in Wedding Opfer eines brutalen Räubers geworden. Der Mann schlug die Rentnerin an ihrer Wohnungstür nieder.

Berlin - Der Täter klingelte an der Wohnungstür der Frau in der Reinickendorfer Straße und verlangte, dass eine angebliche Mieterhöhung sofort bezahlt wird, wie ein Polizeisprecher sagte. Als die Rentnerin die Forderung zurückwies, schlug der Täter die Seniorin unvermittelt zu Boden. Anschließend raubte er ihr die Handtasche.

Laut Polizei erlitt die 93-Jährige bei dem Überfall eine Kopfplatzwunde. Sie wurde nach ihrer Behandlung zur Beobachtung im Krankenhaus behalten. Der Täter ist den Angaben zufolge rund 40 Jahre alt, etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß und kräftig. Er hat einen leicht ergrauten Oberlippenbart und trug ein rotes Basecap, ein schwarzes T-Shirt und dunkle Jeans. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben