Berlin : Wegweiser zum richtigen Arzt

Kennen Sie einen guten Arzt? Eine Frage, wie sie wohl täglich hundertfach gestellt wird, an Hausärzte, Apotheker oder Krankenkassen-Hotlines. Aber harte Fakten zu Erfahrung und Qualität eines Mediziners gibt es kaum. Schon Fallzahlen, die zeigen, wie groß die Erfahrung eines Arztes ist, gelten als Verschlusssache. Der neu erschienene „Arztpraxenführer Berlin 2010/11“ des Tagesspiegels in Kooperation mit dem Verein Gesundheitsstadt Berlin macht solche Daten nun für 170 Berliner Spezialbehandlungszentren mit 260 Ärzten zugänglich. Die Praxen sind geordnet nach neun Behandlungen, von der HIV-Therapie über Diabetes und Schmerztherapie bis hin zu Darmspiegelungen.

Das Buch basiert auf der mehrfach ausgezeichneten Tagesspiegel-Serie, die im Dezember 2009 erschienen ist. Viele neue Artikel wurden hinzugefügt – ebenso wie ein komplett neues Kapitel zum Thema Reproduktionsmedizin. Zahlreiche andere Texte wurden ergänzt und aktualisiert, mehr Ärzte integriert. Die teilnehmenden Praxen werden mit Foto und Porträts ausführlich vorgestellt.

Der Arztpraxisführer Berlin 2010/2011 bietet so den Patienten eine wichtige und bisher einmalige Informationsgrundlage, um sich mündig für die am besten geeignete Spezialpraxis entscheiden zu können. Der „Arztpraxenführer Berlin 2010/2011“ ist erhältlich im Tagesspiegel-Shop im Internet www.tagesspiegel.de/shop oder per Telefon unter der Nummer 030/29021-520. Das Buch mit zahlreichen anatomischen Grafiken und vielen Fotos hat einen Umfang von 188 Seiten und kostet 12,80 Euro (Tagesspiegel-Abonnenten 9,80 Euro). I.B.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben