Berlin : Weniger Alkoholsünder erwischt

-

Die Zahl der ertappten Alkoholsünder in Berlin ist drastisch zurückgegangen. Von 2002 bis 2005 sank die Zahl von jährlich 4552 auf 2785. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Peter Trapp hervor. Wie Innensenator Ehrhart Körting mitteilte, ist das Fahren ohne Führerschein sogar um die Hälfte zurückgegangen. 2002 wurden 9000 Autofahrer ohne Lizenz erwischt, 2005 waren es 4551. Der Rückgang sei auch bundesweit zu beobachten, hieß es. Fachleute machen aber auch die selteneren Kontrollen für den Rückgang verantwortlich. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben