Werbung : Mitte will Werbeflächen in Bürogebäuden vermarkten

Der unter vorläufiger Haushaltswirtschaft stehende Bezirk Mitte will Werbeflächen in seinen Bürodienstgebäuden vermarkten.

„Wir rechnen mit Einnahmen zwischen 10 000 und 30 000 Euro“, schätzt der für Soziales und Bürgerdienste zuständige Stadtrat Stephan von Dassel (Grüne). Interessenten können sich bis zum 28. Februar um das Vermarktungsrecht bewerben. Informationen unter: www.berlin.de/ba-mitte rni

0 Kommentare

Neuester Kommentar