Wetter in Berlin : ... und es wird noch heißer!

Die einen joggen durch den matschigen Grunewald, die anderen gehen schwimmen im Orankesee: Es ist mild da draußen - und soll sogar noch wärmer werden in Berlin.

Erfrischung gefällig? Frühlingsgefühle im Orankesee. Foto: dpa
Erfrischung gefällig? Frühlingsgefühle im Orankesee.Foto: dpa

Mitglieder des Vereins Berliner Seehunde haben sich am ersten Weihnachtstag zu ihrem traditionellen Schwimmen unter freiem Himmel getroffen. Etwa 30 Mitglieder stiegen im weihnachtlichen Outfit ins Wasser und sangen dabei Weihnachtslieder, wie die Vereinsvorsitzende Ursula Kawohl sagte. Neben Badekleidung trugen die „Seehunde“ rote Weihnachtsmützen, ein Schwimmer tauchte komplett im Weihnachtskostüm in den Orankesee ein. „Je kälter und je mehr Eis, desto schöner ist es“, sagte Kawohl. Am Mittwoch war es jedoch eher mild: Wasser- und Lufttemperatur hätten bei fünf Grad gelegen, erzählte Kawohl.

Auch in Grunewald fand ein traditionelles Weihnachtsereignis statt: der Gänsebratenverdauungslauf. Zum Teil kostümiert machten sich die Teilnehmer der 15. Veranstaltung am zweiten Weihnachtstag auf den Weg. Unter anderem sollen mit diesem Lauf die zusätzlichen Pfunde der Weihnachtstage wieder abgebaut werden.

An den nächsten Tagen soll es sogar noch etwas wärmer werden – am Sonnabend könnten zehn Grad erreicht werden. Kein Wetter für die hartgesottenen Eisbader. (mit dpa,TSP)

Die Wetteraussichten unter www.tagesspiegel.de/wetter

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben