WIE ES WEITERGEHT : Vorschläge der Leser, Ideen der Architekten

Auf dieser Doppelseite stellen wir 13 Berliner Plätze vor, die wir für verbesserungswürdig halten. Nun bitten wir Sie, liebe Leserinnen, liebe Leser, weitere Plätze der Stadt zu benennen, von denen Sie glauben, dass mehr architektonische und städtebauliche Gestaltung notwendig wäre. Sie können Ihre Vorschläge per Email schicken, an die Adresse: leserbriefe@ tagesspiegel.de, bitte mit der Betreffzeile: „Berliner Plätze“. Gern auch per Post an: Der Tagesspiegel, Leserbriefe, Kennwort: „Berliner Plätze“, 10876 Berlin. Natürlich – und darüber freuen wir uns besonders – können Sie auf unserer Internetseite mitdiskutieren sowie auch dort Ihre Vorschläge zu weiteren Plätzen machen (siehe blauen Kasten unten). Auf Tagesspiegel.de werden wir unsere Leserinnen und Leser dann auch bitten, darüber abzustimmen, welche Plätze ihnen besonders am Herz liegen. Entsprechend wollen wir schließlich renommierte Berliner Landschaftsarchitekten um ihre gestalterischen Ideen und Konzepte für diese Plätze bitten. Die Experten werden sich Gedanken darüber machen, wie man dem jeweiligen Platz „aufhelfen“ kann – was man also tun muss, um die Attraktivität zu erhöhen. Die Konzepte der Landschaftsarchitekten stellen wir im Tagesspiegel vor. Darüberhinaus wollen wir sie den zuständigen Bezirkspolitikern präsentieren und fragen, ob der Bezirk bereit ist, sich mit den Konzepten auseinanderzusetzen. Außerdem haben wir vor, auf jedem dieser Plätze in einer Vor-Ort-Aktion mit den Anwohnern zu diskutieren. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben