Berlin : Wie man seriöse Kurse findet

-

Die Vivantes- Kurse zur

Tabakentwöhnung gibt es

am Klinikum Neukölln:

Telefon 60 04 24 87;

am Humboldt-Klinikum:

Telefon 41 94 14 84;

am Klinikum Spandau:

Telefon 33 87 32 32

(Gruppen werden fortlaufend nach Bedarf eingerichtet).

Die Suchtberatungsstellen bieten für Raucher keine Angebote. Wer einen seriösen Entwöhnungskurs sucht, kann sich über seine Krankenkasse schlau machen. Die Mitarbeiter im Callcenter oder in den Geschäftsstellen können meistens Adressen von Anbietern nennen, deren Kursleiter ein Zertifikat des Instituts für Therapieforschung in München erworben haben; das erkennen die Spitzenverbände der Kassen an. Meist gehen die Anbieter nach dem Programm „ Rauchfrei in 10 Schritten “ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) vor. Zwei Anlaufadressen:

DAK-Callcenter: 01801/32 53 25

Barmer Hotline: 01801/11 01 20

Einige Beispiele aus der Liste Berliner Anbieter , die die Kassen gemeinsam erstellt haben:

Caritas-Suchtberatung,

Königsberger Straße 11,

Telefon 666 33 90.

St. Josef-Krankenhaus,

Gartenstraße 1-5,

Telefon 92 79 04 30.

Polikum Friedenau,

Rubensstraße 119,

Telefon 720 11 00,

Gesundheit und Prävention GmbH, Hauptstraße 13a,

Telefon 91 42 52 30.

Weitere Informationen, unter anderem ein übers Internet absolvierbares Programm, sowie ein Beratungstelefon , bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Das Infotelefon ist erreichbar unter 01805/31 31 31.aml

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben