WIE SCHMECKT… : Mezes Pálinka?

252299_0_51c97c12.jpeg
Honigschnaps

Auf der Grünen Woche gibt es hallenweise zu probieren. Wir stellen kulinarische Entdeckungen vor. Heute: Schnaps aus Ungarn.



Mezes Pálinka ist ein Honigschnaps, es gibt ihn in den Sorten Sauerkirsch, Aprikose und Birne. Er schmeckt scharf, brennt aber nicht in der Kehle. „Daher trinken ihn auch Frauen so gerne“, sagt Katalin Szabados von Békési Pálinka. Schnaps ist ungarischen Ursprungs und geht auf die Zeit des Königs Robert Karl im 14. Jahrhundert zurück. Mezes Pálinka mit Sauerkirsch ist Szabados Lieblingssorte, weil er „intensiv, aber nicht so süß schmeckt“, sagt die 23-Jährige. Eiskalt serviert schmecke er am besten.hh

Probieren kann man den Honigschnaps in der Halle 10.2/133

0 Kommentare

Neuester Kommentar