Berlin : Wildschweine drehen sich über dem Grill

Claus-Dieter Steyer

"Zur Waldschänke": Am Rahmersee, 16348 Wandlitz, Tel. 033397/6 11 05 oder 3550, täglich geöffnet von 11 bis 22 UhrClaus-Dieter Steyer

Ohne eine Attraktion oder Spezialität kommt heute kaum noch eine Gaststätte aus, will sie nicht in der großen Masse der Landgasthöfe verschwinden. Bei einem Wirtshaus mit dem schönen Namen "Waldschänke" liegt die Vermutung eines besonderen Angebotes bei Wildgerichten nahe. Tatsächlich bietet das kurz vor Wandlitz gelegene Restaurant gerade in diesem Bereich ein nicht alltägliches Vergnügen an: "Wildschwein am Spieß".

Mindestens einmal im Monat wird dazu in die 140 Plätze bietende Grillhalle eingeladen. Dort drehen sich an zwei Spießen ausgewachsene Wildschweine über dem Holzkohlegrill. Für 39,90 Mark pro Person kann so viel gegessen werden, wie gewünscht wird. Dazu gibt es ein Glas Rotwein und ein reichhaltiges Salatbufett. Der nächste Termin am 12. Februar kann mit einem besonders preisgünstigen Aufenthalt in einem Hotelzimmer von Freitag bis Sonntag verknüpft werden. Langeweile dürfte sich nicht einstellen, denn das Restaurant liegt nur 400 Meter vom Rahmersee entfernt, und auch der Wandlitzsee befindet sich in der Nähe.

Viele Gäste nutzen das Wildschwein-Vergnügen gleich für Familien-, Vereins- oder Firmenfeiern. Sie reservieren einfach eines der vier großen Weinfässer, die zu einer gemütlichen Plauderecke umgebaut wurden.

Wem Wildgerichten nicht unbedingt schmecken, findet auf der umfangreichen Speisekarte viele andere Dinge. Ein Aperitif gehört in der Regel zur Begrüßung der Gäste und geht auf die Rechnung des Hauses. Feinschmecker würden in der "Waldschänke" zwar vergeblich nach einer passenden Speise suchen, doch dafür herrscht an kräftigenden Gerichten zu einem erstaunlich niedrigen Preis kein Mangel. Weder fehlen das Schweinesteak nach Zigeunerart für 13,50 Mark noch die offensichtlich unverwüstlichen Schweinesteaks "au four" (17,50 Mark) oder "Hawaii" (16 Mark). Einige Gerichte werden speziell für zwei Personen angeboten, so ein doppeltes Rumpsteak oder ein doppeltes Rinderfilet. Die Jagdherrenplatte für 65 Mark ist angesichts der Fülle der Medaillons etwas für völlig ausgehungerte Gäste. Die könnten beispielsweise von einer Tagung im separaten Kaminzimmer mit 40 Plätzen kommen. Weniger anspruchsvolle Gäste greifen einfach zur Kuchen- und Eiskarte.Hotel, Restaurant und Cafe "Zur Waldschänke", Am Rahmersee, 16348 Wandlitz, Tel. 033397/6 11 05 oder 3550, täglich geöffnet von 11 bis 22 Uhr. Zu erreichen über die Ausfahrt Mühlenbeck des nördlichen Berliner Rings, über Summt und Zühlsdorf in Richtung Wandlitz oder auf der A 11 bis Wandlitz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar