Berlin : Wintergarten startet neues Programm

-

Dunkelblaues Licht fällt auf die Bühne. Türen und Fenster hängen an Gerüsten. Vor der nächtlichen Kulisse hebt Ernest Iouvilov im blauen Kostüm seine Partnerin Samantha über den Kopf. Dort oben zieht sie die Beine rücklings an sich heran, bis ihre Fußspitzen ihr hübsches Gesicht einrahmen. Davor hat das Duo Petrosyan zu Technobeats Zaubertricks und rasanten Kleiderwechsel gezeigt, ein kleiner Einblick in das Programm „Nachts!“, das ab heute im Wintergarten Varieté gezeigt wird. Bis zum 22. Oktober werden täglich 15 Künstler aus sechs Ländern in der neuen Show auftreten.

Regisseur Stefan Warmuth kam die Idee dazu bei alltäglichen Verrichtungen. Zwischen der Zahnpastatube, die er um vier Uhr morgens im Laden um die Ecke holte, und den Treffen mit Kollegen, die bis zum Morgengrauen dauern, fiel ihm auf, das Künstler „in der Zeitzone Nacht leben.“ Er suchte junge Artisten zusammen, die das Nachtleben verkörpern, und ließ auf der Bühne Fotografien von Jan K. Tyrel einblenden, der in seinen nächtlichen Streifzügen Berlin ablichtet. Entstanden ist eine Mischung mit schnellen, lustigen und verträumten Noten – ganz wie die Nacht. cof

Nachts!, Wintergarten Varieté, Potsdamer Str. 96, Tiergarten, bis 22. Oktober, Mo. bis Fr. 20 Uhr, Sa. 17 und 21 Uhr, So. 18 Uhr, Karten 17 bis 57 Euro unter www.wintergartenvariete.de oder Tel. 25008888.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben