Berlin : Wo checkt man mit AIRail ein?

Gewinnen mit Lufthansa und Tagesspiegel: die zweite Frage

-

In der zweiten Folge des ITBGewinnspiels von Tagesspiegel und Lufthansa geht es um AIRail – so nennt sich eine Aktion, mit der Verkehr von der Luft auf die Schiene verlegt wird. Wer die heutige Frage richtig beantwortet, erhält den zweiten von fünf Buchstaben des von uns gesuchten Wortes. Senden Sie Ihr Lösungswort bitte per Postkarte an: Tagesspiegel, Stichwort: ITB, 10491 Berlin. Einsendeschluss ist der 18. März. Rufnummer nicht vergessen! Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir sechs Lufthansa-Flüge.

Hier die zweite Aufgabe: Zu jedem internationalen Lufthansa-Flug in Frankfurt fahren ICE-Züge von Stuttgart und Köln. Die Zubringer haben eine eigene Flugnummer und sind Teil des Lufthansa-Streckennetzes. Fluggäste können ihr Gepäck für den gesamten Reiseweg schon am Bahnhof aufgeben – inklusive aller Zollfragen. Das Prinzip nennt sich AIRail und ist ein Service von Lufthansa, Deutscher Bahn und dem Flughafen Frankfurt. Täglich können mit AIRail Flüge auf die Schiene verlegt werden. Das bedeutet weniger Belastung für Klima und Umwelt.

Frage: Wo checken Lufthansa-Gäste mit AIRail in Stuttgart und Köln ein?

Antwort: Am Bahnhof (Buchstabe E), Im Zug (Buchstabe I), Am Flughafen (Buchstabe Z) Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben