Berlin : Wo die Musike spielt

NAME

Zu Pfingsten laden Zoo und Tierpark zu traditionellen Konzerten ein. Beide öffnen am Pfingstsonntag bereits um 7 Uhr, die Frühkonzerte beginnen um 8 Uhr. Auf der Konzertbühne im Zoo treten am Sonntag zwischen 8 und 17 Uhr 30 verschiedene Künstler und Orchester auf, unter anderen das Polizeiorchester Berlin und das Blasorchester Neukölln. Im Tierpark Friedrichsfelde kann man im gleichen Zeitraum unter anderen dem Luftfahrt-Blasorchester und der Königlich-Preußischen Blasmusik Lichtenrade zuhören. Außerdem erklingen in der Cafeteria des Tierparks von 13 bis 16 Uhr Altberliner Melodien. Am Pfingstmontag öffnen Zoo und Tierpark um 8 Uhr – die Konzerte beginnen dann jeweils um 9 Uhr und dauern bis 17 Uhr 30.

Zu einem romantischen Pfingstfest bei klassischer Musik lädt das Schloss Britz in seinen Park ein. Am Pfingstsonntag ab 16 Uhr spielt dort das Corelli-Kammerorchester unter Leitung von Béla Papp Werke von Händel, Bach und Corelli. Restkarten an der Abendkasse.

Zum Tag der geistlichen Gemeinschaften und Bewegungen feiert Erzbischof Georg Kardinal Sterzinsky am heutigen Pfingstsonnabend um 10 Uhr eine Heilige Messe in der Rosenkranz-Basilika in der Kieler Straße 11 in Steglitz. Daran schließt sich bis 16 Uhr ein Tag der Begegnungen an.

Das Miniaturmuseum Arikalex kann man am Pfingstmontag zu den üblichen Montagsöffnungszeiten von 12 bis 16 Uhr besuchen. Das einzige Charity-Museum Europas ist im Europarc Dreilinden in der Heinrich-Hertz-Straße 3 in Kleinmachnow.

„Was macht eine Australierin in Berlin?“ - diese Frage beantwortet Kim Eustice am Pfingstmontag im kultur-kulinarischen Montagsprogramm des Künstlerklubs „Die Möwe“. Der Abend der Reihe „Kunstgenuss“ beginnt um 19 Uhr im Restaurant „Die Möwe“ im Palais am Festungsgraben 1. Ab 19Uhr30 wird dort das übliche Zwei-Gang–Menü zum Programm serviert – Karten unter der Rufnummer 2061 0540.

Zum bundesweiten Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag lädt die Britzer Mühle zur Besichtigung ein. Das denkmalgeschützte Bauwerk am Buckower Damm 130 hat am 20. Mai von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Anlässlich des Dussmann Jazz Marathons mit Live-Musik im Halbstundentakt bleiben die Geschäfte in der Friedrichstraße, so auch die Galéries Lafayette am heutigen Pfingstsonnabend von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Vom 18. bis zum 20. Mai findet auf der Galopprennbahn Hoppegarten die 11. Freizeitausstellung statt. Mehr als 200 Aussteller und zahlreiche Aktionsbereiche wie das 130-Meter-Bungeejumping, eine Outdoor-Kartbahn, ein Jeep-Parcours sowie das traditionelle Pferderennen am Pfingstsonntag laden zum Ansehen, Mitmachen und Testen ein. Geöffnet ist heute und morgen bis 20 Uhr, am Pfingstmontag bis 18 Uhr.hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar