Berlin : Wohim am Wochenende?

suz

Stadtführungen, Konzerte, Familiennachmittage und Entspannung im Gewächshaus sind für das kommende Wochenende im Angebot.

Heute

Dahlemer Winternachtsträume in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens. Auch am Sonnabend. Von 18 bis 22 Uhr. Königin-Luise-Straße 6-8 in Dahlem. Karten 8 Mark, ermäßigt 4 Mark.

"Absolute Ruhe bitte" heißen die Theaterabende im Saalbau Neukölln bis Sonntag in der Karl-Marx-Straße 141. In Szene gesetzt von Ricarda Schuh und Emsemble Vera Samusch und dem Schauspiel Neukölln. Telefonische Anmeldung unter 68 09 37 79 notwendig.

Preußenjahr. Große Auftaktrevue mit dem Titel: "Ohne Glanz und Gloria." Auch Sonnabend und Sonntag, jeweils um 20 Uhr. Otto-Braun-Saal der Staatsbibliothek, Potsdamer Straße 33. Telefon: 28 39 74 44.

Sonnabend

Dem Deutschen Volke? Stadtrundgänge im neuen Parlaments- und Regierungsviertel. Treffpunkt um 11 Uhr am U-Bahnhof Mohrenstraße, Bahnsteig U 2. Infos unter 455 30 28.

Gala-Neujahrskonzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde. "Im Feuerstrom der Reben." Beliebte Melodien unter anderem von Johann Strauß. Im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstraße 176-179. Kartenvorverkauf Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr unter 20 30 23 20.

Botschaften in Berlin. Rundgang durch die Ländervertretungen zwischen Pariser Platz und Klingelhöferdreieck. Treffpunkt vor der Russischen Botschaft um 14 Uhr. S-Bahnhof Unter den Linden. Infos im Verein Kultur Büro Berlin unter: 444 09 36.

10. Berliner Reisemarkt in der Kongresshalle am Alexanderplatz. Heute von 10 bis 18 Uhr und morgen von 10 bis 17 Uhr. Eintritt 8 Mark. Heute ist der Eintritt für Senioren von 10 bis 12 Uhr frei.

Familien-Spielfest ab 13 Uhr und morgen ab 10 Uhr im FEZ Wuhlheide, Eichengestell. Mit Bühnendarbietungen, der LEGO-Eisenbahn der Deutschen Bahn und Mitspiel- und Mitmachangeboten und vieles mehr. Infos unter: 23 55 62 62.

Sonntag

Berliner Liebespaare / Heimliche Liebschaften. Ein Spaziergang des "Kultur Büro Berlin". Beginn 12 Uhr am Schillerdenkmal auf dem Gendarmenmarkt. Und: Kriminelles Berlin." Führung durch 400 Jahre Berliner Kriminalgeschichte. Treff um 15 Uhr vor der Klosterruine am U-Bahnhof Klosterstraße in Mitte.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben