Berlin : Wunderkerze löste tödlichen Wohnungsbrand aus

weso

Eine Wunderkerze hat den Brand ausgelöst, bei dem, wie berichtet, am Montagabend an der Weserstraße 215 ein 30-jähriger Mann starb und vier weitere Menschen teils schwer verletzt wurden. Ein 23-Jähriger, der leicht verletzt wurde, hatte eine brennende Wunderkerze an den Weihnachtsbaum gehängt. Der ausgetrocknete Baum entzündete sich, die Flammen setzten die Wohnungseinrichtung in Brand. Die Bewohner versuchten zunächst vergeblich, die Flammen selbst zu löschen.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar