• Zitty
  • Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Berlin 030
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Zahlen & Fakten : Die Ahmadiyya und ihre Berliner Moschee

14.10.2008 13:57 Uhr

  • Grundsteinlegung für die Pankower Moschee war am 2. Januar 2007, eröffnet wird sie am Donnerstag, 16. Oktober 2008

  • Es gibt zwei Gebetsräume à 170 Quadratmeter für Männer und Frauen. Das entspricht jeweils 150 Gebetsplätzen. Dazu kommt eine "Mekka-Nische" im Männerraum

  • Außerdem gibt es einen extra Kinderraum mit Sichtverbindung zum Frauen-Gebetsraum

  • Das Gebäude ist dreizehn Meter hoch, der Innendurchmesser der Kuppel beträgt 8,70 Meter

  • 250 Mitglieder in hat die Gemeinde in Berlin, 20.000 bis 30.000 in ganz Deutschland (220 Gemeinden)

  • Sie ist in 184 Ländern vertreten, ihr geistliches Oberhaupt hat seinen Sitz in London: Mirza Masroor Ahmad

  • Die Glaubensgemeinschaft betreibt den eigenen TV-Sender MTA, der in mehreren Sprachen sendet

  • Die Wurzeln der islamischen Strömung liegen in Indien: Im indischen Qadian wirkte Mirza Ghulam Ahmad (1835-1908).

  • Er gilt den Muslimen der Ahmadiyya-Strömung als vom Propheten Mohammed angekündigter Messias. Das heutige geistliche Oberhaupt soll Urenkel des Mirza Ghulam Ahmad sein.

(rope/ddp)

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog

Umfrage

Welcher Berliner SPD-Politiker erscheint Ihnen als Nachfolger Wowereits am geeignetsten ?

Tagesspiegel twittert

Service

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Das Stadtmagazin des Tagesspiegels.

Tagesspiegel-Spendenaktion

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...