Berlin : Zehn Jahre Baustelle

I.B.

Bis 2010 werden Bagger und Bauarbeiter von der Museumsinsel nicht wegzudenken sein. Die Uhr des auf zehn Jahre angelegten Wiederaufbauprogramms tickt seit dem Jahr 2000. Da begann die Sanierung des Bode-Museums, das 2005 wiedereröffnet werden soll. In diesem Jahr widmeten sich die Restauratoren den Kolonnaden und der Uferwand zur Spree. 2003 müssen sie fertig sein.

Das wohl umfangreichste Projekt ist der Wiederaufbau des Neuen Museums nach Plänen des Architekten David Chipperfield, der 2002 beginnt und sechs Jahre in Anspruch nimmt. Der im selben Jahr startende Neubau des Eingangsgebäudes soll 2006 abgeschlossen werden.

Das Alte Museum wird von 2003 bis 2007 grundlegend saniert, das Pergamonmuseum von 2005 bis 2010. Zehn Jahre Baustellenatmosphäre - das scheint ein langer Zeitraum, doch für den Aufbau brauchte Preußens Hauptstadt schließlich rund 100 Jahre.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben