Zivilcourage : Passant vereitelt Überfall auf 61-Jährigen

Ein mutmaßlicher Räuber hatte in der Nacht zu Dienstag versucht einen 61-jährigen Fußgänger zu überfallen. Ein 55-jähriger Mann eilte dem Opfer zur Hilfe und ging dazwischen.

von

Ein Passant hat in Charlottenburg einen Überfall vereitelt. Gegen 0 Uhr 45 hatte ein 34-Jähriger einen 61-jährigen Fußgänger in der Uhlandstraße mit Schlägen angegriffen und ihm eine Geldbörse geraubt. Ein 55-jähriger Passant beobachtete die Tat, ging dazwischen und vereitelte den Überfall. Der 55-Jährige konnte den Räuber festhalten und alarmierte die Polizei. Die herbeigerufenen Beamten nahmen den Tatverdächtigen fest und überstellten ihn der Kriminalpolizei. Der Überfallene blieb unverletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben