Berlin : Zwei Kinder auf dem Fahrrad schwer verletzt

-

Zwei Rad fahrende Kinder sind gestern im Straßenverkehr schwer verletzt worden. Ein elfjähriges Mädchen erlitt an der Schwarnweber Ecke Gotthardstraße in Reinickendorf am Nachmittag schwere Verletzungen, als ein Lkw-Fahrer sie beim Rechtsabbiegen übersah und erfasste. Laut Feuerwehr wurde das Kind zur Behandlung in die Charité gebracht. Dort liegt auch ein 14-jähriger Radfahrer, der gestern in Spandau einen Unfall hatte. Laut Polizei war der Junge hinter einem Stromkasten auf die Segefelder Straße gefahren. Der 42-jährige Autofahrer machte eine Vollbremsung, erfasste den Jungen aber trotzdem. Der Junge erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben