• Zwei vermisste Kinder sind wieder da Siebenjähriger wohlauf - Mädchen war ein Jahr weg

Berlin : Zwei vermisste Kinder sind wieder da Siebenjähriger wohlauf - Mädchen war ein Jahr weg

Der siebenjährige Artur S. aus Neukölln ist wieder da. Am Sonnabend meldete sich eine Frau bei der Polizei, die angab, den Jungen seit zwei Tagen in ihrer Obhut zu haben. Der Junge wird nun dem Kinder-Notdienst übergeben.

Fast ein Jahr als vermisst galt die 17 Jahre alte Sandra Biele. Polizisten trafen sie am Freitagabend in der Schöneberger Czeminskistraße an. Das Mädchen wurde seit August 2007 gesucht und ist mittlerweile 17 Jahre alt. Sie war damals aus einem Jugendheim verschwunden und hatte sich seither weder dort noch bei ihrer Familie gemeldet.

Am Freitagabend nun alarmierten Nachbarn des Hauses in der Czeminskistraße die Polizei, da sie in einer Wohnung heftige Auseinandersetzungen hörten. Die Beamten trafen in der Wohnung auf einen 40-jährigen Mann und auf Sandra Biele. Die 17-Jährige kam auf eigenen Wunsch zum Jugendnotdienst.

Nach Polizeiangaben hatte sie sich mit dem Mann verlobt. Bei seiner Vernehmung gab der Mann an, erst seit kurzem zu wissen, dass Sandra Biele vermisst werde. Dem Vernehmen nach hatten sich die beiden in dem Jahr häufiger laut gestritten. Bei der Auseinandersetzung hatten beide leichte Verletzungen davongetragen.

Auch bei den vorherigen Streitereien der beiden war die Polizei angerückt, traf das Mädchen aber nie in der Wohnung an. Sandra Biele hatte sie vor dem Eintreffen der Polizei verlassen. Strafbar hat sich der 40-Jährige nach den bisherigen Ermittlungen nicht gemacht. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben