À MOI SEULE : À MOI SEULE

Entfernt erinnert das Drama an den Fall von

Natascha Kampusch: Gaëlle (Agathe Bonitzer, Foto) wird von einem Kidnapper in einem fensterlosen

Keller festgehalten – acht Jahre lang. Erstaunlicherweise gelingt es dem Mädchen, die Machtverhältnisse durcheinander zu bringen. So kommandiert sie ihren Peiniger herum und bringt ihn dazu, Ausflüge mit ihr zu machen. Schließlich gelingt ihr die Flucht.

F, 91 Min., R: Frédéric Videau, D: Agathe Bonitzer, Reda Kateb, Noémie Lvovsky

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben