zum Hauptinhalt

Kultur

Die Schauspielerinnen Aysima Ergün und Vidina Popov in „Endgame 24“

Mit Kritik am korrupten System Fußball lockt man niemanden mehr hinterm Ofen hervor. Juri Sternburgs Stück „Endgame 24“ versucht es trotzdem – und ist gedanklich zu kurz gedribbelt.

Von Christine Wahl
In Kreuzberg 61 macht dem Rapper Can David Bayram aka Pashanim niemand etwas vor.

Seit fünf Jahren produziert der Berliner Rapper Pashanim einen Hit nach dem anderen, mit einem Album hat niemand mehr gerechnet. Auf seinem Debüt „2000“ überrascht er allerdings auch als Geschichtenerzähler.

Von Aljoscha Huber
Valerie (Nilam Farooq) und Max (Helgi Schmid) mischen die Lobbywelt auf.

Wer will, kann mit dieser Fiktion den letzten Restposten guten Glaubens in die Politik verlieren: Max und Valerie sind die perfekten Lobby-Konkurrenten im Kampf um Macht, Prestige im politischen Berlin.

Von Joachim Huber
Hommage ans Grundgesetz. Die aufblasbare Skulptur „Göttin der Demokratie“ des Künstlerduos zweintopf in der Ausstellung der Bundeskunsthalle „Für alle! Demokratie neu gestalten“.

Sabine Böhne-Di Leo erzählt anschaulich, wie sich die Mütter und Väter des Grundgesetzes einig wurden.

Von Gerrit ter Horst

Sie wollen mehr Artikel sehen?