Kultur : AFRIKAFESTIVAL

Im Aufbruch

Marokko und Kamerun, Länder, die sich kulturell, politisch und wirtschaftlich im Aufbruch befinden, stehen im Mittelpunkt des 8. Afrikafestivals. Auftritte bekannter Musiker wie Sally Nyolo (Foto) und Njamy Sitson aus Kamerun und Houssaine Kili und Rhani Krija aus Marokko sowie Tanz- und Theaterstücke, Filme und eine Kunstausstellung geben Einblicke in die Vielfalt der afrikanischen Kulturszene.

Waschhaus, T-Werk, Kunstraum, Fabrik, Fr-Sa 13.-15.7., www.afrika-festival-potsdam.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben