ALTE MUSIK : Alt und Neu im Wettstreit

327680_0_f00abe47.jpg
Foto: Promo

Bei seinem Konzert lässt das Ensemble Pegasus noch einmal die „Querelle des Anciens et des Modernes“ auferstehen. Auf der einen Seite steht die höfisch geprägte Musik der Altmeister François Couperin und Rameau, auf der anderen der sinfonische Stil der rheinischen Rebellen Johann Stamitz und Anton Filtz.

11 Uhr, Musikinstrumenten-Museum,

Ben-Gurion-Str., Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar