AUSSTELLUNG : Brüchig, kaputt, monströs

Brüchig, kaputt, monströs. So sehen sie aus, die Menschen in den Bildern einer jungen, figurativ arbeitenden Malergeneration. Das behauptet zumindest Kuratorin Kathy Grayson und versammelt in Mail Order Monsters / Fucked Up Figuration neun malerische und grafische Positionen, die ziemlich viel Abgefucktes zeigen. Betrunkene Monster wie in den Zeichnungen des Belgiers Dennis Tyfus oder ölige Alltagswiderlinge wie bei Taylor McKimens.

11-18 Uhr, Peres Projects, Schlesische Str. 26, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben