AUSSTELLUNG : Der Fuchs und der Rabe

In seinem preisgekrönten Film „Stealing Beauty“ stellten Guy Ben-Ner und seine Familie intime häusliche Szenen nach – in den Wohnlandschaften von Ikea-Filialen. Jetzt lässt der Künstler einen Fuchs und einen Raben – angeleitet von Tiertrainern – die altgriechische Fabel „Der Fuchs und der Rabe“ nachspielen. Ben-Ner gibt die Anweisungen in Reimform, und die Tiertrainer zitieren aus Samuel Becketts „Warten auf Godot“.

11–18 Uhr, Galerie Konrad Fischer, Lindenstr. 35, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben