AUSSTELLUNG : Wechselnde Variationen

Nikolaus Utermöhlen

gehörte zur Berliner Gruppe „Die Tödliche Doris“, die bis 1987 in den Bereichen Musik, Kunst, Film und Literatur tätig war. Die Galerie September zeigt nun eine Werkgruppe Utermöhlens: Für die 1992 entstandene Serie hat der Künstler, der 1996 im Alter von 38 Jahren starb, ein Gemälde von William Blake in wechselnden Variationen übereinander kopiert.

11-19 Uhr, September, Charlottenstr. 1, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar