AUSSTELLUNG : Willkür von Grenzen

Als Estland noch Teil der Sowjetunion war, existierte offiziell keine Grenze zwischen der östlichsten Land des Baltikums und Russland. Heute verläuft hier die Grenze der EU. Eléonore de Montesquiou sammelte Bilder und Interviews aus der Region. In Postern, Fotos, Zeichnungen und Film zeigt sie die Absurdität von Grenzziehungen und wie sich das Leben der Menschen mit der Geopolitik ändert.

14-18.30 Uhr, uqbar, Schwedenstr. 16, Wedding

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben