Kultur : AUSSTELLUNG

In-Fusion

Zeitgenössische Kunst aus Peru ist kaum bekannt. Dabei sind die Themen, die die junge Generation dort umtreiben, hoch aktuell. Sie berühren das Alltägliche, das Heilige und den Phantomschmerz einer aussterbenden Kultur, wie diese Ausstellung mit neun peruanischen Künstlern zeigt. Haroldo Higa zum Beispiel hat die beliebtesten Touristen- Mitbringsel aus Peru als sahnige Souvenirs nachgebaut.

Instituto Cervantes,

Mo-Do 12-19 Uhr, Fr 12-18 Uhr, Eintritt frei

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben