Kultur : AUSSTELLUNG

Corinne Wasmuht

Corinne Wasmuhts Malerei mutet zunächst abstrakt an, offenbart aber auf den zweiten Blick Gegenständlichkeit, erinnert an verpixelte Computerbilder. Tatsächlich handelt es sich um mit Öl bemalte Holztafeln. Für ihre Bildideen sammelt Wasmuht Material, das sie im Internet, in Zeitschriften oder anderen Quellen findet. Zu sehen sind zwei neue Gemälde mit imposanten Maßen: „Here today, gone tomorrow“ etwa ist über sechs Meter lang.

Galerie Giti Nourbakhsch II, bis Sa 7.7., Di-Sa 11-18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben