BAND OHNE STIL : Die gefundenen Fressen

Foto: Promo
Foto: Promo

Sie sind unpolitisch, albern, stillos, gesellschaftsunkritisch. Und das alles natürlich auch wieder nicht. Es gibt sie als Live-Band und als Elektro-Act. Weil nicht die Form die Party bestimmt. Sondern umgekehrt. Vielleicht. In jedem Fall ist eines klar: Jeder Beat ist besser als ein Zweizeiler. Singen sie. Womit sie die eigene Existenz als irgendwie-Rap-aber-ganz-anders auch gleich wieder komplett infrage stellen. Vielleicht sind es die Anzüge. Vielleicht die Sonnenbrillen. Vielleicht die defekte Spaßbremse. Egal. Es sind Die Gefundenen Fressen.

21.00 Uhr, King Kong Klub, Brunnenstr. 173

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben