"Beedle the Bard" : Märchenbuch von Potter-Autorin Rowling

Eine Fortsetzung von Harry Potter wird es nicht geben - dennoch bekommen Fans des Zauberlehrlings bald frischen Lesestoff: Autorin Joanne K. Rowling veröffentlicht Ende des Jahres ihr Märchenbuch "The Tales of Beedle the Bard".

223815_0_ed65803d
Liefert bald neuen Lesestoff: Joanne K. Rowling -Foto: dpa

LondonDas Buch werde am 4. Dezember auf Englisch erscheinen, teilte die von Rowling mitgegründete Kinderhilfsorganisation The Children's High Level Group (CHLG) am Donnerstag mit. Demnach bringt CHLG zusammen mit dem britischen und amerikanischen Potter-Verlag Bloomsbury und Scholastic drei Ausgaben des Buches heraus - alle nur auf Englisch.

Vertrieben wird das Werk über den Online-Händler Amazon. Dieser hatte das originale handgeschriebene Märchenbuch im Dezember 2007 für umgerechnet 2,75 Millionen Euro ersteigert. Dabei handelte es sich um eine von sieben handschriftlichen Kopien, die Rowling auch selbst illustriert hat. Das Märchenbuch überlässt der Zaubermeister Dumbledore Harrys Freundin Hermine im siebten und letzten Potter-Buch. "Harry-Potter-Fans waren verständlicherweise enttäuscht, als im Dezember nur eine Ausgabe von "Beedle the Bard" der Öffentlichkeit angeboten wurde", sagte Rowling. Sie sei erfreut, das Buch nun allen Lesern anzubieten.

Das Werk mit einem Vorwort der Autorin soll umgerechnet rund neun Euro kosten, die Höhe der Startauflage steht noch nicht fest. Amazon veröffentlicht zudem eine edle Sammlerausgabe des Buches von 100.000 Exemplaren. Für diese müssen Rowling-Fans jedoch fast 65 Euro auf den Tisch legen. Alle Erlöse, die schätzungsweise bei rund fünf Millionen Euro liegen sollen, gehen an die Wohltätigkeitsorganisation. (mfa/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben