BENEFIZKONZERT : Orchester des Wandels

Tschaikowskys 5. Sinfonie heißt auch „Tragische Sinfonie“. Mit ihr stellt Daniel Barenboim ein Benefizprojekt seiner Staatskapelle vor: Als „Orchester des Wandels“ wollen die Musiker und andere Künstler etwas gegen den Klimawandel unternehmen, indem sie weltweit Umweltprojekte fördern. Insofern ist Tschaikowskys Fünfte die richtige Begleitmusik, denn „tragisch“ ist es ja auch um unser Klima bestellt.

15 Uhr, Staatsoper Unter den Linden, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar