Kultur : Berliner Ensemble: Die Asche glimmt

11 Uhr[Bertolt-Brecht-P],Berliner Ensemble[Bertolt-Brecht-P],Mitte[Bertolt-Brecht-P]

"Heiner Müllers dramatisch-szenisches Werk ist das Stärkste, was wir haben." - "Müller ist ein Verhängnis für die deutschsprachige Literatur." - "Ein Schriftsteller mit deutlich faschistoiden Tendenzen." Jan-Christoph Hauschild hat seiner jüngst im Aufbau-Verlag erschienenen Müller-Biografie bewusst kontroverse Zitate über den Zigarrenraucher vorangestellt. Sie machen deutlich: Hier geht keiner aus dem Dunstkreis des Meisters ans Forschen, sondern ein sorgfältiger, freier Geist. Behutsam entwickelt der Autor das Bild eines zarten Menschen, der von sich sarkastisch behauptete: "Ich habe einen großen Spaß daran, Illusionen zu zerstören. Vielleicht, weil sie mir sehr früh zerstört worden sind." Hauschild liest aus "Das Prinzip Zweifel".

0 Kommentare

Neuester Kommentar