Kultur : Berliner Festival der Literatur

-

Im vierten Jahr ist das von Ulrich Schreiber geleitete Festival, das nun mit den Berliner Festspielen kooperiert, erstmals nicht gewachsen. 120 Autoren (2003: 130), unter ihnen JeanPhilippe Toussaint, Les Murray und Gore Vidal, werden vom 21. September bis 2. Oktober im Hebbel am Ufer (Hau 1-3) auftreten. Außerdem wird auf Friedhöfen, in Gefängnissen, Bibliotheken und einem Dunkelrestaurant gelesen.Der Hauptstadtkulturfonds hat 375 000 Euro zugesagt, für die Jahre 2005 und 2006 je 350 000 Euro. Schreiber ist zuversichtlich, die fehlenden 75 000 Euro einwerben zu können. pla

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben