Kultur : Berliner Lektionen: 14. Folge der Veranstaltung mit Kertész

mba

Am 24. September starten die Berliner Lektionen in den nun schon 14. Herbst. Hierzu wird an sechs Sonntagen zur Matinee ins Renaissance-Theater an der Hardenbergstraße geladen. Wie jedes Jahr erteilen Wissenschaftler und Künstler die Lektionen. Den Auftakt der Gastrednerreihe macht die deutsche Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich. Ihr folgen unter dem diesjährigen Motto "Visionen oder Revolution?" die Opernsängerin Anja Silja, der polnische Film- und Theaterregiseur Andrzej Wajda, der ungarische Schriftsteller Imre Kertész sowie der in den USA lehrende indische Wissenschaftler und Nobelpreisträger Amartya K. Sen. Die abschließende, bereits 100. Berliner Lektion bestreitet der Physiker und Zukunftsforscher Michio Kaku mit dem Vortrag "Quantensprung in die Zukunft".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben