• Berliner Zimmer: Fotografiert von Erik-Jan Ouwerkerk und beschrieben von Natascha Meuser

Kultur : Berliner Zimmer: Fotografiert von Erik-Jan Ouwerkerk und beschrieben von Natascha Meuser

Wir schauen in Wohnungen hinein,staunen: Es si

Wir schauen in Wohnungen hinein und staunen: Es sind oft die kleinen Ideen, die das Besondere ausmachen. Heute: Mord in Lichtenberg

Würden Sie dieser schönen Chaiselongue eine blutige Vergangenheit zutrauen? Unschuldig lädt sie heute zum Ausruhen ein, doch die betulichen Polsterrundungen haben wahrlich dramatische Abenteuer erlebt. Die spielten sich in einem entlegenen Pfarrhaus ab. Die Dorfkneipe am Kirchanger, bärbeißige Männer an abgewetzten Holztischen, viel Bier und Branntwein, ein Streit, Gerangel, und dann in einer Hand ein Messer. Das blutende Opfer wurde damals zum Pfarrer gebracht und auf jenes Sofa gelegt. Der herbeigerufene Arzt kam zu spät. Ein erfreulicher Mangel an Hysterie und Sparsamkeit im Pfarrhaushalt waren die Rettung für das befleckte Möbelstück. So gelangte es in eine Lichtenberger Plattenbauwohnung. Dem Himmel ein Stück näher gekommen, steht es im vierten Stock und gönnt dem Schlummernden seliges Vergessen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben