BUCHPRÄSENTATION : Geschichte eines Putsches

Foto: Privat
Foto: Privat

Vor 30 Jahren stand die spanische Demokratie auf der Kippe. Die Guardia Civil und Teile des Militärs putschten. Wie der Umsturz scheiterte, schildert der Schriftsteller Javier Cercas grandios in Anatomie eines Augenblicks (S. Fischer). Im Gespräch mit Cerstin Bauer-Funke und Katharina Döbler („Le Monde diplomatique“) stellt der Spanier sein Werk vor.

19.30 Uhr, Instituto Cervantes, Rosenstraße 18 -19, Mitte, Eintritt 5, ermäßigt 3 €.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben