Crossover : Sound der Stadt

Die Hardcore-Crossover-Band "Jingo de Lunch" tritt im SO 36 in Kreuzberg auf.

Vor den Rammsteins, Seeeds und Helden dieser Stadt gab es Jingo de Lunch. Die Hardcore-Crossover-Band stand in den frühen Neunzigern für den Berliner Sound und brachte ihn in alle wichtigen Metropolen und Kuhnester Europas. Die Band mit Sängerin Yvonne Ducksworth setzt der deutschen Ideenlosigkeit einen internationalen Sound entgegen, der endlich wieder live zu erleben ist.

21 Uhr, SO36, Oranienstraße 190, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben