DAS PROGRAMM : Filme, Tanz und Diskussionen

MARTIN-GROPIUS-BAU

„Die Tropen. Ansichten von der Mitte der Weltkugel“, Martin-Gropius-Bau, Niederkirchner Str. 2, 12.9. bis 5.1., tägl. außer Di 10 bis 18 Uhr. Katalog 32 €.


HAU

Vom 12. bis 13.9. veranstaltet das Hebbel am Ufer Thementage zu São Paulo und Lagos, zeigt vom 13. bis 15.9. das Tanzstück „Paraíso sem Consolação“ von Constanza Macras und am 21.9. Fritz Murnaus Südsee-Film „Tabu“ mit Live-Musikbegleitung.


IAI

Das Ibero-Amerikanische Institut zeigt bis 4.10. Fotografien von Antonio Briceño und beschäftigt sich mit Themen wie „Großstadtdschungel“ und „Essen wir die Tropen auf?“.


ARSENAL

Vom 12. bis 30.9. zeigt das Arsenal-Kino TropenFilme wie Robert Siodmaks „Cobra Woman“, Rudolf Thomes „Beschreibung  einer Insel“, den thailändischen Film „Tropical  Malady“ oder das Epos  „Serras da desordem“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben