Kultur : Der Deutsche Jazzpreis wird anläßlich des Festivals an Heinz Sauer verliehen

Der Saxophonist und Komponist Heinz Sauer erhält den Deutschen Jazzpreis 1999. Der von der Gema-Stiftung mit 20 000 Mark dotierte Albert-Mangelsdorff-Preis, der von der Union Deutscher Jazzmusiker vergeben wird, soll Sauer am Sonnabend im Haus der Kulturen der Welt beim diesjährigen JazzFest Berlin übergeben werden. Zur Begründung heißt es, der Künstler habe seine musikalische Charakterstärke seit knapp 40 Jahren in zahlreichen Formationen unter Beweis gestellt. Sauer ist der vierte Preisträger nach Ernst-Ludwig Petrowsky, Peter Kowald und Alexander von Schlippenbach.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben