DER FILM Tipp … : … von Martin Schwickert

Scott Coopers Crazy Heart erzählt die Geschichte vom abgelebten Lebemann, der von einer deutlich jüngeren Frau aus seinem Elend erlöst werden soll, wie einen alten Country-Song. Jeder Ton, jedes Motiv scheint bekannt, aber das Vergnügen liegt in der Variation. Jeff Bridges ist grandios in der Rolle des runtergerockten Alkoholikers. Männer wie ihn, für die Lässigkeit keine Pose, sondern eine Herzenshaltung ist, gibt es nur noch selten.

(Noch im Colosseum, Kant, Sputnik)

0 Kommentare

Neuester Kommentar