DER FILM Tipp… : …von Nadine Lange

Der prollige Eisbär und der nuschelnde Maulwurf sind die Stars auf der Bühne des Berliner Puppenspielers René Marik. Mit ihnen und einer Reihe weiterer Holz- und Plüschfiguren hat er die wilde Komödie Geld her oder Autsch’n! gedreht. Und auch ein paar Menschen dürfen mitmachen bei der witzig-wirren Krimistory über ein dilettantisches Kidnapping, einen Geldkoffer – und ein vom Abriss bedrohtes Puppentheater.

(Noch in sechs Berliner Kinos)

0 Kommentare

Neuester Kommentar