Kultur : DER GALERIST

-

einer der bedeutendsten Vermittler zeitgenössischer amerikanischer Kunst in Europa, beendet zum Jahresende seine Galeristentätigkeitnach 41 Jahren . Nach den frühen Berufsjahren als Musikalienhändler in Kassel hatte Rickes Laufbahn als Kunsthändler mit einer Versandgalerie für Druckgrafik begonnen. Zwar verliert Köln mit der Galerie Ricke einen traditionsreichen Ausstellungsort, doch will der 70jährige Sammler, der 2002 seine umfassende Kollektion amerikanischer Kunst seit den Sechzigerjahren als Dauerleihgabe an das Neue Museum Nürnberg gegeben hat, weiterhin Ausstellungen konzipieren. Außerdem will der Spezialist für klassische und neue Musik, dessen Sammlung über 3000 Platten und CDs umfasst, seiner zweiten Obsession künftigmit mehr Aufmerksamkeit widmen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben