Kultur : DER NEUE IM GRABEN

Donald C. Runnicles („C“ für Cameron), geboren 1954 in Edinburgh, wird zum 1. August neuer Generalmusik-

direktor der Deutschen Oper Berlin. Gleichzeitig übernimmt er das BBC

Scottish Symphony Orchestra. Von 1992 bis 2009 war Runnicles Musikchef der Oper in San Francisco. An der Bismarckstraße wird er in der nächsten Spielzeit Vorstellungen von Wagners „Tannhäuser“ (20./26.9.) und „Ring“(April/Mai 2010) dirigieren

sowie den „Rosenkavalier“ (28.2., 4./ 7.3.), „Manon Lescaut“ (10./13.3.) und ein Konzert (12.3.). Der Vorverkauf läuft seit 26. April. Informationen

unter www.deutscheoperberlin.de

oder 030/34384343.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben