Kultur : DOKUMENTE

Nico – Icon / Nico Live 1984.

Besser bekannt wurde die 1938 geborene Christa Päffgen unter ihrem Künstlernamen Nico, mit dem sie in den 60ern bei Andy Warhol und mit der Band The Velvet Underground zum Avantgardestar aufstieg. Bis Mittwoch läuft ein Gedenkprogramm: Heute um 20.30 Uhr das Porträt „Nico – Icon“ (Foto). Um 22.30 Uhr gibt’s mit „Nico Live 1984“ weithin unbekannte Live-Aufnahmen der Sängerin und ihrer damaligen Band „The Faction“.

20.30/22.30 Uhr, 6 Euro

Brotfabrikkino, Caligariplatz 1, Weißensee

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben