Kultur : Europäisches Kolleg der Künste gegründet

-

Ein europäisches KünstlerKolleg ist unter Schirmherrschaft von Staatsministerin Christina Weiss gegründet worden. Es ermöglicht ab 2005 jährlich drei bereits erfolgreichen Künstlern aus den Bereichen Bildende Kunst, Design und Musik, als Stipendiaten in Berlin tätig zu sein. Betreut werden sie von der Universität der Künste, finanziert vorerst vom Audi-Konzern; weitere Sponsoren werden gesucht. Vorgeschlagen werden die Kandidaten von den bisher beteiligten Ländern Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Polen und Spanien, die endgültige Wahl trifft eine Jury, zu der u.a. Kent Nagano, Rebecca Horn und Markus Lüpertz gehören. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar