Fernsehen : Jessica Schwarz spielt Romy Schneider

Nun ist es offiziell: Die deutsche Nachwuchsschauspielerin soll die Titelrolle in dem Fernsehfilm "Romy" übernehmen. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst.

Jessica Schwarz
Jessica Schwarz. -Foto: dpa

Baden-BadenGrimme-Preisträgerin Jessica Schwarz (30) ist durch "Das Parfum", "Kammerflimmern" oder "Die wilden Hühner" bekannt geworden. Der "Romy"-Film, dessen Dreharbeiten in diesem Herbst beginnen, wird 2009 im Ersten ausgestrahlt. Wie der Südwestrundfunk (SWR) am Donnerstag mitteilte, wird die Produktion über das Leben von Romy Schneider (1938-1982) im Auftrag des SWR von der Phoenix Film realisiert. Die Koproduktion mit dem WDR und dem ORF sei der erste Film über Romy Schneider, der für das Fernsehen hergestellt wird.

Für SWR-Fernsehfilmchef Carl Bergengruen ist Jessica Schwarz die "ideale Besetzung für die Rolle der Romy Schneider, weil sie wie keine zweite die Tiefen einer solchen Figur ausloten kann". Benedikt Röskau (Autor von "Das Wunder von Lengede" und "Contergan - Nur eine einzige Tablette") schrieb das Drehbuch. Regisseur Torsten C. Fischer arbeitete bereits bei seinem letzten Kinofilm "Der Liebeswunsch" mit Jessica Schwarz zusammen. In "Romy" wollen die beiden die Geschichte einer ungewöhnlichen Frau und begabten Künstlerin erzählen, die einerseits die Bewunderung des Publikums suchte und brauchte und andererseits an der Umarmung der Öffentlichkeit immer wieder zu ersticken drohte.

Derzeit entsteht auch eine Kinoversion über das Leben von Romy Schneider. In dem deutsch-französischen Filmprojekt "Eine Frau wie Romy" (Regie: Josef Rusnak), das im Herbst 2009 in die Kinos kommen soll, spielt die Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld (28) die Hauptrolle. (feh/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben